Zum Hauptinhalt springen

Frau prallt im Kanton St. Gallen mit ihrem Auto in Militärfahrzeug

Eine Frau ist am Donnerstagnachmittag in Tscherlach SG mit ihrem Auto in ein Militärfahrzeug geprallt. Die 28-Jährige verletzte sich beim Unfall leicht und wurde ins Spital gebracht. Die sechs Armeeangehörigen im anderen Fahrzeug blieben unverletzt.

Die Lenkerin kam auf aus unbekannten Gründen mit ihrem Fahrzeug von der Sarganserstrasse ab, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Freitag mitteilte. Das Auto fuhr ein Wiesenbord hinauf und überquerte einen Betonschacht. Anschliessend steuerte die Lenkerin das Auto wieder auf die Strasse. Es überquerte die Fahrbahn und prallte frontal gegen den korrekt entgegenkommenden Puch der Armee.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch