Zum Hauptinhalt springen

Frontal in Ausstellbucht geprallt

Zürich. Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall im Islisbergtunnel am Mittwochnachmittag gefordert. Der 51-jährige Autolenker und sein 20-jähriger Beifahrer wurden ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Die beiden waren um 13.15 Uhr in Richtung Zürich unterwegs gewesen. Etwa in der Mitte des Tunnels lenkte der 51-Jährige sein Fahrzeug aus bis anhin unbekannten Gründen in eine Ausstellbucht, wie es in der Mitteilung heisst. Dort prallte er frontal in die Wand am Ende der Nische. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch