Zum Hauptinhalt springen

Für zehn Tage kein Durchkommen

Ab Montag 14. Juli, wird die Schlatter-/Schlossstrasse zwischen eingangs Hofstetten und ausgangs Sennhof für den Verkehr vollständig gesperrt. Bis Freitag, 25. Juli, baut das kantonale Tiefbauamt dort einen neuen Deckbelag ein. Bei nasser Witterung müssen die Bauarbeiten auf die nächsten trockenen Tage verschoben werden. Eine Umleitung über Elgg, Waltenstein, Unterschlatt, Ober-schlatt wird signalisiert. Anwohner, die ihr Fahrzeug in dieser Zeit benötigen, müssen dieses ausserhalb der Baustelle auf Gemeindestrassen oder der Kantonsstrasse parkieren. Die Postauto-Linie 680 Winterthur–Schlatt–Elgg verkehrt auf einem geänderten Fahrweg. Die Haltestellen Elgg Sennhof und Elgg Schloss können dadurch nicht bedient werden. Die Haltestelle Hofstetten Dorf wird an die Schäferstrasse verlegt, und die Haltestelle Oberschlatt kann nur stark eingeschränkt bedient werden. Die Benützer des öffentlichen Verkehrs werden mit Aushängen an den Haltestellen informiert. red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch