Zum Hauptinhalt springen

Gebühren steigen

Die Einwohnerinnen und Einwohner von Waltalingen werden nächstes Jahr mehr für die Entsorgung ihres Abfalls bezahlen müssen. Der Gemeinderat hat eine Erhöhung der Grundgebühren beschlossen. Der Aufschlag beträgt zwar 50 Prozent, allerdings steigen die Gebühren mit dem Aufschlag bloss wieder auf das Niveau von 2005, wie die Behörde im Mitteilungsblatt festhält. Neu bezahlen Ein-Personen-Haushalte ab 1. Januar 60 Franken (bisher 40 Franken), Haushalte mit zwei Personen 90 Franken (60 Franken) und grössere Haushalte 120 Franken (80 Franken). Gewerbebetriebe haben künftig 120 Franken zu bezahlen (80 Franken), Kleinbetriebe 60 Franken (40 Franken). red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch