Zum Hauptinhalt springen

Gericht lehnt Rekurse gegen Tierheim ab

Der Tierschutzverein Winterthur und Umgebung kommt dem Bau eines Tierheims in Gundetswil ein grosses Stück näher. Das Baurekursgericht des Kantons hat Beschwerden von Anwohnern abgewiesen. Es stellt aber zusätzliche Auflagen.

Rafael Rohner
Das Baurekursgericht hat zu Gunsten des Tierheims in GUndetswil entschieden. Die Beschwerde der Anwohner wurde abgewiesen.
Das Baurekursgericht hat zu Gunsten des Tierheims in GUndetswil entschieden. Die Beschwerde der Anwohner wurde abgewiesen.
Marc Dahinden

In einem ehemaligen Bauernhaus will sich der Tierschutzverein Winterthur und Umgebung um notleidende Tiere kümmern. Doch die Umbaupläne sind seit längerem blockiert. Denn der Weiler liegt leicht erhöht über dem Wiesendanger Dorf Gundetswil, das zu einem grossen Teil aus Einfamilienhäusern besteht. Mehrere Anwohner befürchten, dass sie durch Hundegebell aus dem Tierheim gestört werden könnten. Sie haben deshalb gegen die erteilte Baubewilligung Rekurs eingelegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen