Zum Hauptinhalt springen

«Grüne» Kommunalfahrzeuge: «Eine Frage der Zeit»

Im Illnau-Effretiker Rat kommt es zu einem Wechsel bei der SVP: Daniel Artho ist per Ende August von seinem Amt zurückgetreten. Als Nachfolger hat der Stadtrat Paul Martin Rohner bestimmt. Er wird frühestens an der November-Sitzung teilnehmen.

Auf die Fragen, die Brigitte Röösli (SP) und weitere Mitunterzeichnende zum Alterszentrum Bruggwiesen gestellt haben, wird Gesundheitsvorstand Max Binder (SVP) zu einem späteren Zeitpunkt schriftlich Stellung nehmen («Landbote» von gestern).

Im Weiteren hat der Grosse Gemeinderat das Postulat von Roger Miauton (SVP) zu den «Park & Pool»-Parkplätzen als erledigt abgeschrieben. Solche werde es in nächster Zeit nicht geben, hatte der Stadtrat geantwortet. Er werde das Anliegen aber beim Kanton deponieren. Miauton zeigte sich mit der Antwort «grundsätzlich einverstanden», wie er sagte. Auch sein zweites Postulat betreffend Beschaffung «grüner» Kommunalfahrzeuge schrieb der Rat als erledigt ab. Alternativ betriebene Kommunalfahrzeuge seien auf dem Markt noch kaum erhältlich, lautete die Antwort des Stadtrates. «Das ist eine Frage der Zeit», argumentierte Miauton und forderte seine Kollegen dazu auf, den Vorstoss nicht abzuschreiben. Er hatte damit aber keine Chance. (neh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch