Zum Hauptinhalt springen

Grüner Strom im Kanton

Zürich. Die Stromlieferanten sollen ihren Kunden im Kanton Zürich künftig standardmässig einen Strommix aus erneuerbarer Ener­gie­ anbieten. Dies sieht der Gegenvorschlag zur Volks- in­itia­ti­ve «Strom für morn» vor, über den der Kantonsrat gestern diskutiert hat und dar­auf mit 90 zu 76 Stimmen auf den Gegenvorschlag eintrat. Auch wenn der Rat das Geschäft nicht ab- geschlossen hat, dürfte er dem Gegenvorschlag wegen der Mehrheitsverhältnisse in der zweiten Lesung zustimmen. Zudem ist davon auszugehen, dass er die Volksin­itia­ti­ve zur Ablehnung empfehlen wird. Die freie Wahl des Strommixes bliebe weiter bestehen. (sda)Seite 17

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch