Zum Hauptinhalt springen

Guatemalas Ex-Machthaber weist Vorwürfe wegen Massakern zurück