Zum Hauptinhalt springen

Häuser, die im Weg sind

Zahlreiche Bauten sollen für den Ausbau von Uni und ETH Zürich abgerissen werden – obwohl sie denkmalgeschützt sind. Ihre Entlassung aus dem Inventar dürfte für Diskussionen und allenfalls auch Einsprachen sorgen. So war es zuletzt beim Abriss des Güterbahnhofs für das neue Polizei- und Justizzentrum, für den erst das Bundesgericht den Weg ebnete. red Seite 21

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch