Zum Hauptinhalt springen

Häusliche Gewalt

Ein Fall von häuslicher Gewalt in Gossau ZH hat gestern einen Grosseinsatz der Kantonspolizei ausgelöst. Ein Aufgebot der Einsatzgruppe Diamant versuchte vergeblich, einen etwa 30-jährigen Mann zu verhaften. Dieser befindet sich auf der Flucht. Gegen 11 Uhr habe die Kantonspolizei vom Fall Kenntnis erhalten, sagte Polizeisprecher Beat Jost. Da unklar war, wie gefährlich der Gesuchte ist, rückte die Einsatzgruppe Diamant mit einem grossen Aufgebot sowie mehreren Verhandlungsführern zur Liegenschaft aus. Dort sind laut Jost alle Versuche gescheitert, mit dem Mann in Kontakt zu treten. Darauf stürmte die Polizei die Wohnung. Diese war allerdings leer. sda

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch