Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Hanfpapst»-Tötung: Täter erfolglos vor Obergericht

Vor dem Bezirksgericht wurde der Iraner zu 13 Jahren Haft verurteilt. Nun steht er nach der Berufung vor dem Obergericht. (Archivbild)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Nur weil man sich etwas nicht vorstellen kann, heisst das nicht, dass es nicht passiert ist»

Die Verteidigerin zur Darstellung des Beschuldigten, dass unbekannte Dritte beteiligt waren.

Zweites psychiatrisches Gutachten gefordert

Mittelmässiger Führungsbericht als Gärtner