Zum Hauptinhalt springen

Hauseinsturz fordert 40 Tote

Monrovia. Der Einsturz eines Wohnhauses in Liberias Hauptstadt Monrovia hat bis zu 40 Menschen das Leben gekostet. Nach dem Einsturz ging das Gebäude, das auch zahlreiche Geschäfte beherbergte, in Flammen auf. Augenzeugen zufolge waren Passanten in die brennenden Trümmer gestürzt, um die verbliebenen Waren zu plündern. Viele konnten sich nicht mehr aus dem Feuer befreien. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch