Zum Hauptinhalt springen

«Ihr Velo wurde umplatziert»

Velofahrer ­ärgern sich über das neue ­Parkierverbot vor dem ­Einkaufszentrum. Der ­Eigentümer gelobt Besserung.

So war es früher: Vor dem Eingang stauten sich die Velos (2014). Foto: H. Diener
So war es früher: Vor dem Eingang stauten sich die Velos (2014). Foto: H. Diener

Superbequem war es für die Velofahrer bisher beim Shoppingcenter Neuwiesen: Gleich neben dem Eingang und erst noch unter einem Dachvorsprung stellte man sein Fahrrad ab. Das geht nicht mehr – es gilt ein Parkierverbot, und es wird durchgesetzt.

Von einem Securitas-Mann sei er weggewiesen worden, erzählt Velofahrer Jens Bornand. Es gelte ein Abstell­verbot auf dem ganzen Platz, er solle die Parkplätze vis-à-vis an der Bahnlinie be­nutzen. «Ich war mit dem Velo­anhänger gekommen und hatte für 250 Franken eingekauft. Nun musste ich mit dem Einkaufs­wagen quer über den Platz fahren und mit dem leeren Wagen wieder zurück.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.