Zum Hauptinhalt springen

Im Drogenrausch Auto gefahren

Die Winterthurer Polizei zog am gestern Abend einen 19-Jähren aus dem Verkehr, der unter Drogeneinfluss Auto fuhr.

Kurz nach 20 Uhr kontrollierte die Stadtpolizei Winterthur gestern Sonntag einen 19-jährigen Autofahrer. Dabei stellten die Polizisten «eindeutige Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum» fest, wie die Stadtpolizei schreibt. Zudem wurde eine geringe Menge Marihuana im Auto sichergestellt.Der junge Mann musste eine Blutprobe abgeben und sein Fahrausweis wurde konfisziert. Er muss sich nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch