Zum Hauptinhalt springen

Immer mehr Arbeitsplätze in Winterthur

Die Stadt Winterthur hat 2012 ein überdurchschnittliches Arbeitsplatzwachstum verzeichnet.

Die Stadt Winterthur hat 2012 ein überdurchschnittliches Arbeitsplatzwachstum verzeichnet. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 1,5 Prozent oder 978 auf 65'500. Gesamtschweizerisch und im Kanton Zürich betrug der Anstieg 1 Prozent, in der Stadt Zürich 0,9 Prozent. Wie die Fachstelle Statistik der Stadtentwicklung am Freitag mitteilte, konnten die Winterthurer Branchen arbeitsplatzmässig mehrheitlich zulegen: Architektur und Ingenieurwesen um 4,6 Prozent, das Gesundheitswesen um 4,2 Prozent und das Gesundheitswesen um 4,2 Prozent. In Forschung und Entwicklung stieg die Zahl der Beschäftigten um 3,9 Prozent und im Bereich Erziehung und Unterricht um 1,5 Prozent. Beschäftigte verloren hat dagegen die Versicherungsbranche (- 1,1 Prozent).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch