Zum Hauptinhalt springen

In Kürze

Gerichte und Notariate besetzt

Zürich. Das Bezirksgericht Zürich wird gemäss der Liste der Interparteilichen Konferenz des Bezirks Zürich (IPK) neu besetzt. Wer das Gericht präsidiert, ist noch offen. Angetreten sind IPK-Kandidat Beat Gut (FDP) und Marie Schurr (SP). Beide verfehlten das absolute Mehr. Ebenfalls eine Kampfwahl gab es am Bezirksgericht Hinwil, wo sich die amtierende Präsidentin Susanne Bachmann (SVP) klar durchsetzte. Umkämpft war im Weiteren das Notariat Zürich-Enge, wo Amtsinhaber Andreas Bachmann von seinem Stellvertreter Marco Lucchinetti angegriffen wurde. Bachmann wurde im Amt bestätigt.

Dieb in Wohnung überwältigt

Zürich. Ein 20-Jähriger hat in der Nacht auf Montag in seiner Wohnung in Wollishofen einen Einbrecher gestellt. Geräusche hatten ihn geweckt. Er überwältigte den Eindringling, als dieser gerade Deliktsgut in einen Rucksack packte. Es handelte sich um einen 49-jährigen Touristen aus Mazedonien. (red/sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch