Zum Hauptinhalt springen

in Kürze

Kleinkind vergewaltigt?Rentner in Tod gestürztMasern in der Kaserne

Arbon. Die Thurgauer Jugendanwaltschaft ermittelt gegen zwei Teenager aus Arbon. Die zwei 13-Jährigen sollen laut einem Bericht von «20 Minuten» ein fünfjähriges Mädchen vergewaltigt und deren siebenjährigen Bruder zum Zuschauen gezwungen haben. Die Jugendanwaltschaft bestätigte die Ermittlung, gab gestern aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes aber keine Details bekannt.

Bellinzona. Ein 79-jähriger Tessiner ist gestern Nachmittag in Sobrio in der Leventina einen Abhang hinuntergestürzt. Der Mann fiel Dutzende Meter in die Tiefe und starb noch vor Ort an seinen Verletzungen, wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilte. Reanimationsversuche der Rega blieben erfolglos.

Kloten. Wer auf einem Waffenplatz Dienst leistet und nicht gegen Masern geimpft ist, soll sich impfen lassen. Dazu ruft die Armee auf. Der Auslöser für die Aktion ist ein erkrankter Armeeangehöriger auf dem Waffenplatz Kloten. Er wurde inzwischen entlassen. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch