Zum Hauptinhalt springen

In Kürze

Bei Flucht schwer verletztPolizei hebt Spielclubs ausEinbruch in eine Wohnung

ZÜRICH. Ein 25-jähriger Brasilianer ist am Freitagabend vor einer Polizeikon­trolle geflüchtet und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Er sprang über eine Mauer und stürzte dahinter rund sieben Meter in die Tiefe. Der junge Mann sass in Altstetten in einem Auto, als ihn eine Polizeipa­trouille kontrollieren wollte. Er war zur Fahndung ausgeschrieben.

BÜLACH. Die Kantonspolizei hat am Freitagabend in Wallisellen, Glattbrugg, Kloten und Bassersdorf illegale Spielclubs ausgehoben. Die Polizisten überprüften über 100 Gäste, stellten eine Bingoanlage, fünf Glücksspielautomaten, Spielkarten und 4000 Franken sicher. Die Betreiber wurden verzeigt.

KILCHBERG. Unbekannte Täter haben am Samstagabend in Kilchberg bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus eine Geldkassette mit Bargeld und Goldvreneli im Wert von über 15 000 Franken erbeutet. Der entstandene Sachschaden ist gering. (sda/red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch