Zum Hauptinhalt springen

in kürze

Hermann-Hesse-PreisPaul-Hindemith-Preis

Karlsruhe. Die Autorin Annette Pehnt erhält den mit 15 000 Euro dotierten Hermann-Hesse-Literaturpreis. Die 44-jährige Autorin, die in Freiburg lebt, wird für ihr bisheriges Werk geehrt. Der mit 5000 Euro dotierte Förderpreis geht an Ann Cotten. Die 30-jährige, in Berlin lebende Lyrikerin zähle mit ihrem Band («Florida-Räume») zu den grossen Hoffnungen der zeitgenössischen Dichtung, erklärte die Jury.

Karlsruhe. Der chinesische Komponist Li Bo erhält den Paul-Hindemith-Preis des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF). Der seit 1990 verliehene Preis ist mit 20 000 Euro dotiert. Er soll junge Komponisten fördern und erinnert an den Sommer 1932, in dem der Komponist Paul Hindemith (1895–1963) mit Schülern der Staatlichen Bildungsanstalt im Städtchen Plön ar­bei­te­te. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch