Zum Hauptinhalt springen

In Kürze

Verbindlicher Ener­gie­plan

Seuzach. Die Gemeinde Seuzach hat sich das Fernziel gesetzt, zur 1-Tonnen-CO2-Gemeinde zu werden. Ein Ener­gie­bericht mit Zielsetzungen und Massnahmen soll den Behörden als Grundlage künftiger Ener­gie­politik dienen.

Neue Meteorwasserleitung

AADORF. Die Meteorwasserleitung im Gebiet Reben im Aadorfer Gemeindeteil Ettenhausen ist sehr stark verkalkt. Gemäss Gemeinderat muss sie ersetzt werden. Der Auftrag dafür wurde der Firma Schellenbaum, Tiefbau und Transporte, in Aawangen zum Preis von knapp 75 000 Franken erteilt. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch