Zum Hauptinhalt springen

In Kürze

Pfuusbus wieder geöffnet

Zürich. Ab sofort finden Obdachlose im Pfuusbus der Sozialwerke Pfarrer Sieber (SWS) wieder ein Dach über dem Kopf. Der 17 Meter lange Sattelschlepper mit beheizbarem Vorzelt steht beim Zürcher Albisgüetli und ist bis 15. April jede Nacht von 19 bis 9 Uhr geöffnet. Es ist bereits die 12. Saison der ungewöhnlichen Notschlafstelle, wie die SWS gestern mitteilten. Der Pfuusbus bietet bis zu 35 Personen eine vorübergehende Heimat, ein Bett, eine warme Mahlzeit sowie Gemeinschaft und die Vermittlung von Beratung.

BDP will ins Stadtparlament

Zürich. Die BDP Stadt Zürich will bei den Gesamterneuerungswahlen im Februar den Einzug in das Zürcher Stadtparlament schaffen. Sie hat gestern Abend ihren Mitgliedern ihre sechs Kandidaten vorgestellt, wie die Partei mitteilte. Die BDP Stadt Zürich tritt zum ersten Mal bei den Wahlen an. Als Kleinpartei werde die 5-Prozent-Wahlhürde der Knackpunkt sein. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch