Zum Hauptinhalt springen

in Kürze

Fünfjährige gerettetBergsteiger geborgenUrne beigesetztBeliebter BlumencorsoGegen Wohnungsnot Sechs Verletzte

Aschau. In einem Hallenbad im Tirol ist ein fünfjähriges Mädchen aus der Schweiz von einem Landsmann vor dem Ertrinken gerettet worden. Der 42-Jährige konnte das Mädchen mit einem anderen Badegast erfolgreich reanimieren.

Pontresina. Zwei Bergsteiger aus Deutschland sind am Freitagabend beim Abstieg vom Piz Bernina im Engadin rund 200 Meter über eine Eisflanke abgestürzt. Dabei zogen sie sich mittelschwere Verletzungen zu. Sie wurden in einer aufwendigen Rettungsaktion von der Rega, Spezialisten der SAC und einem Arzt geborgen.

London. Die Urne mit der Asche der früheren britischen Premierministerin Margaret Thatcher ist am Samstag in London beigesetzt worden. Nach einer Trauerfeier in der Kapelle des Royal Hospital Chelsea wurde die Urne im Spitalgarten eines Pflegeheims deponiert.

Neuenburg. Rund 25 000 Zuschauer säumten gestern Nachmittag die Strassen für den traditionellen Blumencorso am Neuenburger Winzerfest. Vom Regen verschont, ziehen die Organisatoren nach der 88. Ausgabe eine positive Bilanz. Das Fest unter dem Motto «Fête vos jeux» wurde am Freitag eröffnet und dauerte bis gestern.

GEnf. Rund 800 Personen haben am Samstagnachmittag in Genf gegen die Wohnungsnot demonstriert. «Personen mit mittleren oder tiefen Einkommen können sich keine Wohnung mehr leisten», sagte ein Vertreter vom Mieterverband.

Sarnen. Bei einer Frontalkollision auf der Brünigstrasse im Kanton Obwalden sind am Samstag sechs Personen verletzt worden. Alle wurden per He­li­ko­pter in Spitäler in Luzern und Sarnen geflogen, wie die Kantonspolizei Obwalden gestern mitteilte. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch