Zum Hauptinhalt springen

In Kürze

Autofahrer angeschossen

DIETIKON. Ein 44-jähriger Autofahrer ist bei Dietikon angeschossen und ausgeraubt worden. Der Schweizer musste wegen eines Autos, das auf der Strasse stand, anhalten. Als er ausstieg, um zu helfen, wurde er von einem Unbekannten bedroht und durch einen Schuss verletzt. Der Täter nahm ihm das Bargeld ab und floh. Die Tat ereignete sich bereits am Mittwoch, zwischen 22.20 und 22.50 Uhr. Die Kantonspolizei Aargau und Zürich ermitteln. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch