Zum Hauptinhalt springen

In Soglio GR stürzt ein Auto 70 Meter einen Abhang hinunter

Glück im Unglück für eine Autofahrerin am Samstag in Soglio GR: Beim Rückwärtsfahren auf einem Forstweg geriet sie über den Weg hinaus und stürzte rund 70 Meter einen steilen Hang hinunter. Dabei überschlug sich ihr Auto mehrmals, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte.

Es kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Frau gelang es unter Schock selbständig aus dem Autowrack zu klettern. Sie musste mit der Rega aus dem unwegsamen Gelände geborgen und mit Verdacht auf Rücken- und Nackenverletzungen ins Spital geflogen werden. Das Auto kann erst morgen geborgen werden, wie die Kantonspolizei weiter mitteilte.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch