Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Mit uns können die Gemeinden Tausende von Franken sparen»

Durch professionelle Unterstützung der Angehörigen sollen Menschen mit Demenz in jeder Phase der Erkrankung Teil der Gesellschaft sein können.  Foto: Keystone

«Wenn 23,5 Prozent der Seuzacher Bevölkerung pensioniert sind und Demenz ein gesellschaftliches Phänomen ist, tun wir gut daran, uns der Thematik zu stellen.»

Katharina Weibel, Gemeindepräsidentin Seuzach

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin