Zum Hauptinhalt springen

James tritt zurück

snowboard?Marvin James, Snowboardcross-Fahrer aus Langwiesen, gab seinen Rücktritt vom Leistungssport. Aus finanziellen Gründen sei es für den 24-Jährigen nicht mehr möglich, den Sport auf professionellem Niveau zu betreiben. «Ich habe schlicht kein Geld mehr, um weiterzumachen.»

Marvin James, der selbst während seiner Snowboard-Karriere beim Drittligisten FC Feuerthalen spielte, bestritt insgesamt 27 Weltcuprennen und erreichte Ende 2013 mit dem 11. Platz im Montafon sein bestes Ergebnis. Zugleich qualifizierte er sich für die Olympischen Spiele in Sotschi 2014, an denen er den 21. Rang herausfuhr. red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch