Zum Hauptinhalt springen

Jet-Absturz: Opfer gefunden

Alpnach. Am Tag nach dem Absturz haben Einsatzkräfte die Leichname der zwei Insassen des verunglückten F/A-18-Kampfjets gefunden. Bei schlechter Sicht war das Flugzeug am Mittwoch in eine Felswand nahe Alpnach geprallt.

Es gelang den Einsatzkräften, die Blackbox der Maschine zu orten und anschliessend zu bergen. Die Arbeit am Berg erwies sich als schwierig. Das Militär meldete auch, wer mit dem Kampfpiloten im Unglücksjet sass. Es ist ein Vertreter des Fliegerärztlichen Instituts der Luftwaffe. Die Dokumentation des Trümmerfelds wird einige Tage in Anspruch nehmen, dann werden die Wrackteile geborgen. Die Untersuchungen wirken sich auf den Bahnverkehr in der Region aus. (dst) Seite 5

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch