Zum Hauptinhalt springen

Junger Schwimmer ertrinkt im Bodensee

Bei einem Badeunfall in Kreuzlingen verstarb am Freitag ein 17-jähriger Schwimmer.

Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, hatten am Freitagnachmittag Passanten beobachtet, wie ein Schwimmer auf Höhe des Seeburgparks plötzlich in Not geriet. Die Seepolizei der Kantonspolizei Thurgau war rasch vor Ort und barg den Mann aus dem Wasser. Der Rettungsdienst konnte den 17-Jährigen jedoch nicht mehr wiederbeleben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch