Zum Hauptinhalt springen

Kanye West und Paul McCartney bringen gemeinsame Single heraus

Rapper Kanye West und Paul McCartney haben sich zu einem überraschenden Duo zusammengetan und am Neujahrstag eine gemeinsame Single herausgebracht. Die Ballade "Only One" wird gesungen von West, an der Orgel ist McCartney zu hören.

Laut Wests Plattenfirma Def Jam ist "Only One" die Frucht einer gemeinsamen Jam-Session der Musiker, die Anfang 2014 in einem Bungalow in Los Angeles zusammengetroffen waren.

McCartney habe dabei auf dem Keyboard improvisiert, während der Rapper mit seiner Stimme an dem Stück gefeilt habe. Bei dem schlafliedartigen Song liess sich West demnach von seiner kleinen Tochter North inspirieren, die währenddessen auf seinem Schoss sass.

Rapper West tat sich in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen anderen Musikern zusammen, darunter Rapper Jay Z und die britischen Rocker Coldplay.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch