Zum Hauptinhalt springen

Kasernen-Revue

Das Team der Alten Kaserne hat in einer lockeren Aneinanderreihung von Installationen die Geschehnisse der ersten zwanzig Jahre Kulturzentrum in Szene gesetzt. Sie werfen in den drei Stockwerken des Foyers einen lustvollen, teils augenzwinkernden Blick auf das multifunktionale Haus der unbegrenzten Möglichkeiten und wagen einen Blick in die Zukunft. Mit Beiträgen von Gästen und dem aktuellen Kasernen-Team. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch