Zum Hauptinhalt springen

Kein Durchkommen in Ettenhausen

Kyburg. Die Strasse durch den Kyburger Ortsteil Ettenhausen wird in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai für jeden Verkehr gesperrt. Das kantonale Tiefbauamt lässt dann einen neuen Deckbelag einbauen. Aus Qualitätsgründen sei dies nur mit einer Vollsperrung möglich, hiesst es in einer Mitteilung. Die Sperrung der Kyburgstrasse dauert von Samstag, 5.30 Uhr, bis Sonntag, 5.30 Uhr. Bei nasser Witterung muss der Belagseinbau auf die nächsten trockenen Tage verschoben werden.

Eine Umleitung wird über Unter-Illnau–Agasul–First signalisiert. Während der Sperrung ist die Zufahrt von der Kyburgstrasse zu den betroffenen Liegenschaften nicht möglich. Anwohner, die ihr Fahrzeug benötigen, müssen dieses ausserhalb der Baustelle abstellen. Das Parkieren von Fahrzeugen in Einmündungen von Gemeindestrassen ist verboten. Die Bushaltestelle Ettenhusen wird in dieser Zeit an die Verzweigung Schnabelackerstrasse/Schlossstrasse verschoben. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch