Zum Hauptinhalt springen

Kino Houdini in Zürich brennt

Zur Zeit läuft ein grosser Feuerwehreinsatz an der Badenerstrasse in Zürich. Offenbar brennt das Kino Houdini.

In der Siedlung Kalkbreite in Zürich brennt es. Mehrere Feuerwehrwagen stehen auf der Badenerstrasse, aus den Lüftungsschächten strömt Rauch wie der Tagesanzeiger Online berichtet. Vom Feuer betroffen sei das neue Kino Houdini. Nach Angaben der Stadtpolizei Zürich habe es bis anhin keine Verletzten gegeben. Die Strasse ist für den Tramverkehr gesperrt.

Strasse gesperrt

Nach Angaben der Stadtpolizei Zürich habe es bis anhin keine Verletzten gegeben. Die Strasse ist für den Tramverkehr gesperrt. Gemäss der Verkehrsbetriebe Zürich verkehrt die Linie 2 ab Stauffacher über Bahnhof Wiedikon - Kalkbreite nach Bahnhof Tiefenbrunnen und zwischen Letzigrund und Farbhof. Die Linie 3 wird ab Stauffacher über Bahnhof Wiedikon - Kalkbreite - nach Klusplatz umgeleitet. Zwischen Letzigrund und Stauffacher, sowie Stauffacher - Albisrieden sind Autobusse im Einsatz, es ist gemäss VBZ jedoch mit Wartezeiten zu rechnen. Den Fahrgästen von und nach Albisrieden empfehlen die VBZ, die Buslinie 80 über Bahnhof Altstetten oder die Buslinie 67 über Goldbrunnenplatz, den Fahrgästen von und nach Hubertus die Buslinie 33 über Hardplatz zu benützen. Update folgt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch