Zum Hauptinhalt springen

Kloten Flyers: Ruhige GV

KLOTEN. Die GV der Kloten Flyers war ein unaufgeregter Anlass. Was auch nicht verwunderlich ist, wenn rund 98 Prozent der Aktien einer Person gehören, Verwaltungsratspräsident Philippe Gaydoul. Seine Kollegen im VR (Michael Kloter, Pascal Jenny, Mirko Baldi, Daniel Riediker) wurden alle wiedergewählt. Die anwesenden (weiteren) Aktionäre konnten gemäss Reglement Einsicht in die Jahresrechnung nehmen. Wie hoch das Budget für die Saison ist, die am 13. September mit dem Heimspiel gegen Davos beginnt, blieb interne Angelegenheit; ebenso, wie viel Geld Philippe Gaydoul in die vergangene Saison stecken musste. Aufgrund der Erfahrung von früher kann man den Betrag auf rund drei Millionen beziffern – aber das ist halt nur Spekulation. (jch)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch