Zum Hauptinhalt springen

Kritik an der Uni unterdrückt

zürich. Die Philosophieprofessorin Ursula Pia Jauch hat als Mitinitiantin des sogenannten «Zürcher Appells» die Universität unter Druck gesetzt: Das 100-Millionen-Sponsoring der UBS schade der Unabhängigkeit der Forschung. Im Interview mit dem «Landboten» erklärt sie, war­um sich ihrer Ansicht nach nur relativ wenige Zürcher Dozenten dem Protest angeschlossen haben. Viele würden sich nicht trauen, der «recht autokratischen» Unileitung zu widersprechen. (hub) Seite 27

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch