Zum Hauptinhalt springen

Kritik an Kreditrating

Die Stadt Winterthur ist weniger kreditwürdig. Dies finden zumindest die Analysten der ZKB. Zur bisherigen Note AA kommt bei Winterthur erstmals ein Minus dazu. Zwar sei die Finanzlage der Stadt aufgrund der ausgeglichenen Rechnung solide, schreibt die ZKB. Jedoch habe die hohe Investitionstätigkeit zu mehr Schulden geführt. Winterthur befindet sich mit dem ­Rating AA- in Gesellschaft von Städten wie Biel oder Chur.

Finanzvorsteherin Yvonne Beutler (SP) widerspricht: «In den untersuchten Jahren 2010–2012 hat vor allem Stadtwerk Millioneninvestitionen getätigt und dadurch die gesamtstädtische Verschuldung in die Höhe getrieben.» Diese Investitionen seien aber gebührenfinanziert und wirkten sich nicht auf die Steuern aus. «Die Verschuldung muss differenziert betrachtet werden», fordert Beutler.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch