Zum Hauptinhalt springen

Kritischer Roman erscheint in den USA

Am 11. Juli 1960 erscheint in den USA der Roman «Wer die Nachtigall stört». Mit diesem Werk wurde die Amerikanerin Harper Lee 1961 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Das Buch handelt von Kindheit, Heranwachsen und von Rassismus in den Südstaaten der USA. 1962 wurde der Roman mit Gregory Peck in der Hauptrolle verfilmt. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch