Zum Hauptinhalt springen

Laden in 1,5 Stunden

Zürich. Volvo hat den rein elektrischen C30 nochmals überarbeitet und schickt 100 Autos ab Sommer 2013 bei Flottenkunden in weitere Testrunden. Die wichtigsten Neuerungen: Der Kompaktwagen erhält einen Elektromotor von Siemens, der 120 PS und 250 Newtonmeter leistet und damit kräftiger ist als der bisher eingesetzte.

Noch viel entscheidender für den Alltag dürfte das neue Schnellladegerät sein. Das weltweit erste On-Board-Ladesystem ermöglicht erstmals eine dreiphasige Stromversorgung und arbeitet sechsmal schneller. So kann der C30 an passenden Ladestationen in 1,5 Stunden vollgetankt werden – das reicht für 160 Kilometer. Bereits eine Schnellladung von 10 Minuten bringt 20 Kilometer mehr Reichweite. (lk)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch