Zum Hauptinhalt springen

Lakers: Ende der Siegesserie

Die Siegesserie von Rapperswil-Jona fand in Ambri ein Ende. Die Lakers verloren gegen die Tessiner 4:5 (0:1, 1:4, 3:0). Ambri-Piotta führte nach 38 Minuten schon 5:1, ehe die Lakers zu einer Aufholjagd ansetzten, die aber nicht belohnt wurde. Die Lakers überraschten mit der offiziell «taktischen Massnahme», Goalie Tim Wolf nach zwei Shutouts hintereinander gar nicht erst aufzustellen. Es hütete in der Valascia erstmals der Österreicher Jürgen Penker das Goal der Lakers.

Nach dem jetzigen Stand käme es im Abstiegs-Playoff zum Duell zwischen Kloten und den Rapperswil-Jona Lakers. red/si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch