Zum Hauptinhalt springen

Liegenschaft gekauft

Die Politische Gemeinde Wila konnte vom verstorbenen Einwohner Köbi Schoch eine grosse Bauparzelle erben. Sie liegt an der Tablatstrasse. Aus strategischen Gründen hat der Gemeinderat nun entschieden, die direkt angrenzende Liegenschaft Tablatstrasse 1 zu kaufen. Es handelt sich um ein Wohnhaus mit Schopf, das zum Verkauf stand. Der Kaufpreis lag bei 590 000 Franken, wie der Wilemer Gemeinderat mitteilt. Mit dem Kauf habe man die geerbte Bauparzelle aufwerten und sinnvoll ergänzen können, schreibt die Behörde weiter. red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch