Zum Hauptinhalt springen

Luca Sbisa erneut verletzt

Luca Sbisa muss erneut verletzungsbedingt pausieren. Der Zuger Verteidiger der Anaheim Ducks zog sich einen Sehnenabriss in der rechten Hand zu.

Sbisa verletzte sich am Freitag in der Partie gegen Tampa Bay. Er wird am Montag am Handgelenk operiert. Bereits zu Saisonbeginn musste der 23-Jährige wegen einer Knöchelverletzung längere Zeit pausieren und verpasste die ersten 15 Spiele.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch