Zum Hauptinhalt springen

Mafiosi in der Schweiz

In einer Operation gegen den apulischen Mafiazweig Sacra Corona Unita sind neunzehn Personen verhaftet worden. Unter ihnen befindet sich nach Angaben aus Bern auch eine in Neuenburg verhaftete Person. Sie werde verdächtigt, der Sacra Corona Unita anzugehören und in den Drogenhandel verwickelt zu sein, teilte Folco Galli vom Bundesamtes für Justiz gestern mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch