Zum Hauptinhalt springen

Mann stirbt nach Schiffsunglück

Basel. Nach dem Schiffsunglück im Basler Hafen vom Freitag ist einer der geborgenen Männer gestorben. Er ist am Samstag seinen Verletzungen erlegen. Ein rheinaufwärts fahrendes belgisches Frachtschiff war mit einem Vermessungsboot kollidiert. Das Boot kenterte und die vier Männer stürzten in den Rhein. Nach dem vierten Besatzungsmitglied wird weiterhin gesucht. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch