Zum Hauptinhalt springen

Medizinstudium an Universität Zürich auch dieses Jahr sehr beliebt

Auch für das Studienjahr 2014/2015 gibt es eine Zulassungsbeschränkung für das Medizinstudium an der Universität Zürich. Grund dafür sind die vielen Anmeldungen. Der Eignungstest findet am 4. Juli statt.

Für das Humanmedizinstudium inklusive Chiropratik werden 1177 Studienanwärterinnen und -anwärter erwartet, wie der Zürcher Regierungsrat am Donnerstag mitteilte. Angeboten werden für das erste Studienjahr 2014/2015 aber nur 300 Studienplätze, wie bereits im vergangenen Herbst festgelegt wurde. Eine Zulassungsbeschränkung für Human-, Zahn- und Veterinärmedizin lasse sich deshalb auch dieses Jahr nicht vermeiden, heisst es weiter. Bei der Studienrichtung Zahnmedizin kommen 124 Anmeldungen auf 50 Studienplätze. An den Vetsuisse-Fakultäten Bern und Zürich stehen nach Abzug der Rückzugsquote 365 Anmeldungen 150 Studienplätze gegenüber, 80 davon in Zürich. Auch die Universitäten Basel und Freiburg sehen für das Studienjahr 2014/2015 einen Numerus Clausus für Human- und Zahnmedizin vor. An der Universität Bern soll er wie in Zürich für alle drei Studienrichtungen gelten. Der mit den anderen Universitäten koordinierte Eignungstest findet am 4. Juli statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch