Zum Hauptinhalt springen

Mehr Licht auf dem Tennisplatz

Neftenbach. Der Neftenbacher Gemeinderat hat dem Tennisklub 9000 Franken für die Erweiterung der Platzbeleuchtung zugesichert. Dies «ohne Präjudiz für die Zukunft», wie es in einem Verhandlungsbericht heisst. Der Verein hat die Anlage 2011 für 30 Jahre im Baurecht übernommen und kürzlich einen vierten Platz erstellen lassen, vorerst aber ohne Beleuchtung. Weil die Mitgliederzahl steigt, soll dies nun nachgeholt werden. Die Gesamtkosten betragen 22 000 Franken. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch