Zum Hauptinhalt springen

Mehr Platz in der S12

Der SBB-Fahrplanwechsel im Dezember bringt für Pendler von Winterthur nach Zürich gute Nachrichten: Wegen des grossen morgendlichen Gedränges werden zwei weitere Entlastungszüge eingeführt.

Die zusätzlichen Verbindungen fahren um 6.30 und um 8.18 Uhr von Winterthur nach Zürich. Damit verkehren künftig in den Morgenstunden bereits acht Entlastungszüge zusätzlich zur S12, wie der Zürcher Verkehrsverbund ZVV am Donnerstag mitteilte. Mehr Platz gibt es auch für die Pendler im Tösstal. Der Halbstundentakt auf der S26 wird abends um eine Stunde verlängert Der letzte Zug in Richtung Winterthur fährt ab Rüti um 20.11 Uhr. Ab Bauma verkehrt zusätzlich eine S26 um 23.04.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch