Zum Hauptinhalt springen

Metal-Gruss zur Krieger-Pose

Yoga und Heavy Metal sind eine ideale Kombination findet die Winterthurerin Tanja Polli. Mit ihrem «Metal Yoga» spricht sie Leute an, die sich sonst nicht ins Yoga-Studio trauen.

Trotz harter Riffs hat Heavy Metal etwas Beruhigendes: Tanja Polli leitet damit zum Yoga an.
Trotz harter Riffs hat Heavy Metal etwas Beruhigendes: Tanja Polli leitet damit zum Yoga an.
Enzo Lopardo

Ein Schlagzeug gibt treibend den Ton an, die Gitarre setzt ein, das Riff ist bekannt. Bei der Gruppe Menschen auf den Yogamatten sieht man grinsende Gesichter und mitwippende Köpfe.

Das Intro geht in den Song über und Tanja Polli ruft mit einem Lachen: «Und los gehts – zum wohl besten Sonnengruss-Song der Welt.» Die Rockband AC/DC schmettert «Highway to Hell» in die Halle und die gut dreissig Menschen auf ihren Yoga-Matten folgen Pollis Bewegungen im Takt der Musik.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.