Zum Hauptinhalt springen

Michael Jacksons Neffe TJ wird Ko-Vormund der Kinder des Popstars

Der Neffe von Michael Jackson, TJ Jackson, soll die Vormundschaft der drei Kinder des verstorbenen Popstars übernehmen. Das entschied ein US-Gericht bei einer Anhörung.

Demnach soll der 34-jährige TJ gemeinsam mit Katherine Jackson, der 82-jährigen Mutter des Sängers, die Verantwortung für die Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren übernehmen. Die Entscheidung sieht vor, dass einer der beiden automatisch die volle Verantwortung erhält, sollte der andere nicht mehr in der Lage sein, sich um die Kinder zu kümmern.

TJ habe engen Kontakt zu den drei Kindern seit dem Tod ihres Vaters vor drei Jahren gehalten, erklärte das Gericht. Er war bereits im vergangenen Monat zwischenzeitlich zum Vormund der Kinder ernannt worden, als Katherine Jackson mehrere Tage abwesend war.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch