Zum Hauptinhalt springen

Mieten am günstigsten

Pro Wohnungszimmer liegen die Mieten in der Stadt Winterthur kantonsweit am tiefsten. Das zeigt eine neue Er­hebung der Stadtentwicklung. Die Statistiker haben ausgerechnet, dass ein Zimmer im Durchschnitt 482 Franken kostet; das ist viel weniger als im ganzen Kanton, wo der Wert bei 547 Franken liegt. Es wird auch deutlich, dass die Anzahl Eigentumswohnungen stark zunimmt – was sich nachteilig auf die Gartenstadt auswirken kann. gu/dst Seite 3

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch