Zum Hauptinhalt springen

Migros-Filiale wird modernisiert

Die Migros Blumenau wird umfassend renoviert. Ab Anfang Mai wird der Laden an der Wülflingerstrasse in Veltheim deshalb für zwei Monate geschlossen. Die Filiale sieht nicht mehr so aus, wie man es heutzutage gewohnt ist. 2003 wurde hier zum letzten Mal renoviert. Die Einrichtung ist in die Jahre gekommen, die Warenpräsentation ist nicht mehr zeitgemäss. 1,7 Millionen Franken will die Migros Ostschweiz in die Modernisierung investieren.

Der Eingangsbereich soll vergrössert und zu einem Windfang ausgebaut werden, damit die Mitarbeitenden besser vor Zugluft geschützt sind. Die grosse Glasfront wird den heutigen Wärmeschutzvorschriften entsprechend stärker gedämmt. Die Ladeneinrichtung wird erneuert, und die Wände sollen mit Farbe ansprechender gestaltet werden. Die Sammelbehälter für Plastikflaschen sollen neu an der Hauswand neben dem Eingang platziert werden. Neun Personen arbeiten in der Filiale. Während der Schliessung werden sie in anderen Filialen eingesetzt. (kir)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch