Zum Hauptinhalt springen

Milan kann doch noch gewinnen

Der AC Milan feiert nach fünf sieglosen Spielen in der Serie A wieder einen Erfolg. Beim Schlusslicht siegten die Norditaliener nach einem 0:1-Rückstand noch mit 3:1.

Ricardo Montolivo (19.), Mario Balotelli per Freistoss (63.) und Kaka (81.) drehten auf Sizilien nach Catanias 1:0-Führung durch den Argentinier Lucas Castro das Spiel. Für Balotelli war es das erste Tor in der Serie A seit Ende September.

Mit dem vierten Saisonsieg in der 14. Runde verschaffte sich Milan in der Tabelle zumindest vorübergehend etwas Luft, bleibt jedoch weiter im unteren Mittelfeld. Zuvor hatten die "Rossoneri" in der Liga zuletzt am 19. Oktober gegen Udinese gewonnen.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch